Eike-Klimajournal-2022

Eike Klimajournal 2022

Temperaturen Jungsteinzeit klimaschau folge 107 april 2022

ludger k raus ohne applaus cancel culture mai 2022


Herrlich bissiger Vortrag. Die Information zu diesem Video stammt aus dem Artikel <Kabarett im Fadenkreuz> von den Nachdenkseiten.

Militärpenis 2022 - Statistik 2022 - USA - Ukraine - Thomas Fischer - [Nachtrag 13.05.22]


13.05.2022 Agathe hilf. Schon wieder! Schon wieder eröffne ich einen Beitrag mit einem Fremdtext. Wenn das mal bloß nicht zur Gewohnheit wird. Synapsenwald an schreibende Fingerchen: Alles ok. Mach weiter. Puuuuh.

Am 06.05.2022 hat Herr Thomas Fischer in der Onlinepräsenz des Wochenmagazines DER SPIEGEL eine Kolumne mit der Überschrift - Der Ukrainekrieg und die Propaganda - Eingebettete Meinungen - veröffentlicht. Den folgenden Textausschnitt habe ich von der Kolumne "gemopst".

 

thomas fischer text mai 2022 der spiegel

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Impfstoff von Pfizer - Offener Brief - Paul-Ehrlich-Institut - Mai 2022


04.05.2022 Der offene Brief vom 11.02.2022 von fünf deutschen Professoren an das Paul-Ehrlich-Institut mit einem Fragenkatalog, den Impfstoff von Pfizer-Biontech betreffend, wurde offensichtlich nicht schlüssig beantwortet. Die Unterzeichner des offenen Briefes an das Paul-Ehrlich-Institut:

Prof. Dr. Jörg Matysik, Analytische Chemie, Universität Leipzig (Kontakt), Prof. Dr. Gerald Dyker, Organische Chemie, Ruhr-Universität Bochum
Prof. Dr. Andreas Schnepf, Anorganische Chemie, Universität Tübingen, Prof. Dr. Tobias Unruh, Physik der kondensierten Materie, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
Prof. Dr. Martin Winkler, Materials and Process Engineering, Zürcher Hochschule der angewandten Wissenschaften

Ich hatte das Interview mit Herrn Prof. Dr. Matysik am 26.02.2022 im Online-Magazin Cicero [Artikel hinter Paywall], eine Berichterstattung vollständig abrufbar bei der Berliner Zeitung, gelesen und in dieser Woche direkt bei Herrn Prof. Dr. Matysik nachgefragt, ob es eine schlüssige Beantwortung der fachlichen Fragen gegeben hat. Mein Eindruck: Bei der Beantwortung der ins kleinste Detail gehenden Fragen durch Verantwortliche beim Paul-Ehrlich-Institut scheint mir einiges im Argen zu liegen.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Huch - Neutrum eingemeindet?- BMAS - Girlsday 2022 -


30.04.2022 Diese Information habe ich von der Webseite von Herrn Danisch gemopst. Der weiter unten per Screenshot eingebundene Link führt zum Twitterauftritt des BMAS. BMAS = Bundesministerium für Arbeit und Soziales, dessen amtierender Behördenchef im Moment der SPD-Politiker Hubertus Heil ist. 

Mit dieser Buchstabensuppe hadere ich doch gewaltig:                                                                     Zimmer*in

Sacklzement. Wowh, Herr Heil. Es ist gelungen? Ist es gelungen? Wird es gelingen? Ein Gebäudeteil (??) wird im Zentralkatalog des ministeriellen Genderplauderdurchsetzungsbeauftragten aufgeführt? Wohin könnte das noch führen? Agathe hilf. Wohin könnte das noch führen? Werden Pfosten respektive Vollpfosten im Zentralkatalog auch aufgeführt? Was ist mit den Teilelementen eines Zimmers? Was ist mit den Steckdosen? Mit den Fußbodenleisten? Oweh, meine Liste könnte gigantisch lang werden.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Keine Tränen - Kein Bedauern - Verseuchte angebliche Windowsupdates - Mai 2022 - [Nachtrag 05.05.22 | 16.05.22]


[Nachtrag 05.05.22] In meinem folgenden Beitrag kann nicht zwischen "klamm" im Sinne von finanziell höchst schmalspurig und "klamm" im Sinne mangelnder Geistesschärfe unterschieden werden. Im zitierten Originalartikel scheint eher die finanzielle Schmalspur gemeint zu sein. [Nachtrag]

05.05.2022 Das IT-Fachmagazin Heise online berichtet am 04.05.2022 in dem Artikel <Erpressungstrojaner: Gefälschte Windows-Updates installieren Magniber-Ransomware>, dass bösartig agierende Schadsoftware über das Einspielen von Windows-Updates auf den Rechnern der "klammen Klientel" installiert wurde. Wowh. Windows-Updates, die der jeweilige Nutzer aus jener Menge der "klammen Klientel" von/auf einer Warez-Seite bezogen hat. Nochmal wowh. Bei einer derart intensiven Ausprägung von digital-deformierter Individualblödheit entwickle ich keinesfalls Bedauern noch vergieße ich klitzekleine Tränchen des Mitleids.

Derlei Verhalten jener "klammen Klientel" interpretiere ich so, dass im analogen Leben beim Erwerb eines offensichtlich geklauten Autos vom Autoverscherbler der Erwerber wiederum erwarten würde, reichlich zertifiziertes Bio-Dinkel-Vollkornbrot als Gratisbeigabe geschenkt zu bekommen? Ach was.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Irische Datenschutzbehörde - Preis für Lebenswerk - Digitalcourage - 2022 [Upgrade 01.05.22]


30.04.2022 Meine schon in der Vergangenheit gewürdigten Schätzchen der europäischen Sinnlosigkeit. Hätte ich bereits früher von verfetteter europäisch vorangetriebener Korruption geschrieben, wäre ich mit Sicherheit schon von irgendeiner deutschen Landesmedienanstalt plattgerührt worden. Gewiss.

Die von mir lange inständig ersehnte öffentliche Würdigung der irischen Datenschutzbehörde bei der Verleihung des Big-Brother-Award von digitalcourage am gestrigen Tag. Kleiner Textausschnitt gefällig? Gerne.

"Die irische Datenschutzaufsicht verhindert, dass geltendes Recht durchgesetzt wird – durch jahrelanges Verschleppen, de facto Nicht-Bearbeiten von Beschwerden, bürokratische Winkelzüge, abschreckende Kosten für Beschwerdeführer und mangelnde Kooperation mit den europäischen Kolleginnen und Kollegen. Behördenchefin Helen Dixon agiert erratisch und reagiert allergisch auf Kritik. Ihre Behörde lässt das europäische Datenschutzrecht ins Leere laufen – und das ausgerechnet gegenüber denen, die harte Kontrolle nötig hätten: Google, Facebook, Apple, Microsoft & Co."

Hört außer mir da draußen irgend jemand auch dieses sonore dauerhafte Klickgeräusch von abschließbaren Koffern, welches sich aus der Vergangenheit bis in die Gegenwart vorangeschlichen hat? Um jenes Geräusch zu hören, muss man kein hörbegabter Waschbär sein. Nein, nein. Muss man nicht sein. Vermutlich würden Waschbären im Angesicht der Schlossdauerklickereigeräusche wahnsinnig werden. Bekämen Waschbären eigentlich auch Klonopin verschrieben?

[Upgrade 01.05.22] Die irische Datenschutzbehörde findet in einem Artikel bei Heise-Online zusätzliche Würdigung. Was sind schon 47 Monate Bearbeitungszeit? Hach, was sind schon 47 Monate Bearbeitungszeit? Wieso nur erinnern mich die wirklich Betroffenen infolge der abwesenden Arbeitsmentalität bei der irischen Datenschutzbehörde unentwegt an die Folgen der im Jahr 2008 erfolgten Bankenrettung? Hach, ich hab's: Der ewig gewährleistende (kleine) Steuerzahler. Jener Dauerbürge, der im Fall der Fälle am Haarschopf herangezogen wird zum Ausbügeln. Genau! Der Dauerbürge für jeden Scheiß. [Upgrade]

 

 

 

 

 

https://www.heise.de/news/Verzoegerung-Irische-Datenschutzbehoerde-muss-Schrems-Gerichtskosten-zahlen-7070409.html

https://americanaddictioncenters.org/klonopin-treatment

https://de.wikipedia.org/wiki/Waschb%C3%A4r

https://bigbrotherawards.de/2022/lebenswerk-irische-datenschutzbehoerde-dpc


Drucken E-Mail

gender disparity 2021

STEM: Science, Technology, Engineering and Mathematics

 Welche Richtung wird eingeschlagen? Aus der Genderblase zurück zur Ernsthaftigkeit?
Ob IT-Security dann vorangetrieben würde? Erst mal volle Kraft voraus mit Gender Mint 4.0?
Statt M.Sc. in Bälde M.Ge*:_Mnt.?

 

 

 

Nancy Faeser: Wirken und Werkeln 2022


Dass mir die derzeitige Innenministerin der BRD, Frau Nancy Faeser, Wohlwollen für mein passives Verhalten entgegenbringt, verärgert mich. Indirekt scheint mich Frau Faeser mit ministerialem Lob zu behäufeln, dass ich auf physische Distanz zu was-auch-immer-herbei-definierten-delirierten-rechten Aktionen achte. Bei Demonstrationen in der analogen Öffentlichkeit bin ich tatsächlich nicht aufzufinden, dafür äußere ich mich im World-Wide-Web.

Mal sehen, wohin das im Jahr 2022 noch hintrendet bei Demonstrationen / Spaziergängen. Der / die / welches-Geschlecht-auch-immer / alle prüfen zukünftig einzeln und mutig im Vorfeld oder direkt vor Ort jeden Teilnehmer bei einer Demonstration / bei einem Spaziergang auf Gesinnung?

Wowh! Wir haben es weit gebracht seit 1945. Wofür haben wir die Webseite mit dem aktualisierten Kapitel <Lehren für die Gegenwart>? Das aktuell skandalisierte Textgebilde vom 03.07.2021 von Frau Faeser vermittelt mir eine beschämend schlichte Sicht von Demokratie.

Gruselig. Ich verzichte auf derlei vermutetes ministeriales Wohlwollen. Aktualisierung 30.03.2022: Selbstverständlich sind die Äußerungen von Nancy Faeser rechtlich zulässig, wie das VG Berlin entschieden hat! Wer hätte dies auch jemals bezweifelt? Diese Rechtlichkeit, pardon Rechtschaffenheit.

https://www.titelschutzanzeiger.de/_rubric/detail.php?rubric=Medien+%26+Recht&nr=105636

Wie Frau Faeser den Konflikt in der BRD zwischen bezahlbarem Wohnraum und Ihrem Bekenntnis zum Islam auflösen wird, lässt mich gespannt wie einen Pfadfinder-Flitzebogen ausharren. 

Quotierung kann zu interessanten Postenbesetzungen führen. Aktuell: Frau Natalie Pawlik --> Aussiedler-Beauftragte der Bundesregierung. Berufung durch Frau Nancy Faeser.


Auf dieser Webseite werden Cookies auf den Rechner des Websurfers übertragen.

Verbindungen zu anderen Webseiten werden nach (!!) Ihrer Zustimmung zu

  • google-analytics
  • google-tagmanager
  • agora-energiewende.de
erzeugt.

Ohne Ihre Einwilligung werden diese Verbindungen nicht zugelassen und in Folge einige Funktionen dieser Webseite nicht zur Verfügung stehen.

Beim Anklicken hinterlegter Links in Artikeln werden die vom angesteuerten Link angelieferten Cookie-Meldungsfenster zusätzlich angezeigt.

Mein Impressum. Den tieferen Sinn der von der EU durchgesetzten Zwangs-Einverständniserklärung [vulgo=Cookiehorror] könnten Sie hier oder hier erlesen.