We recommend counting with Mississippi ...............ich faule endgültig weg............


20.09.2019 Beleuchtungskörper von General Electric [ USA ] mit Alexa-Anbindung bzw. Steuerung über eine App auf dem mobilen Endgerät [ Glühbirnen darf man das ja nicht mehr nennen ] wegen einer möglicherweise streikenden Firmware resetten?

Ich fasse es nicht.

Das Thema habe ich heute erstmals hier erspäht. Es gibt mehrere Möglichkeiten, einem widerspenstigen Leuchtkörper aus dieser GE-Beleuchtungs-Serie auf die Beine zu helfen. Möglichkeit eins ist die direkt unten eingebundene analoge Anleitung. Listen abarbeiten kann jeder. Der weiter unten eingebundene Link führt zu einem anschaulichen Video, Möglichkeit zwei der Problembehebung, mit dessen Hilfe der moderne, lesefaule (?) Mensch sich einem derart streikenden hochmodernen Leuchtkörper zu nähern hat. Um der eingebauten Steuerungssoftware bei Fehlererscheinungen (Licht geht nicht mehr aus, Licht geht nicht mehr an, Licht macht was es will, Sackramoscht des isch zickig) auf die Sprünge zu helfen.

Das ohne Video durchzuführende Resetten [ resetten ist vergleichbar mit dem Aktualisieren des BIOS eines PC, wenn ich oberlässig fahrlässig ungenau werden wollte, würde ich sagen, dass resetten in diesem Fall wie ein Neustart von Windows 10 zu interpretieren ist ] einer GE C-Bulb läuft wie unten beschrieben ab:

 

We recommend counting with Mississippi (1 Mississippi, 2 Mississippi, 3 Mississippi, etc.).

Start with your bulb off for at least 5 seconds.

  1. Turn on for 8 seconds

  2. Turn off for 2 seconds

  3. Turn on for 8 seconds

  4. Turn off for 2 seconds

  5. Turn on for 8 seconds

  6. Turn off for 2 seconds

  7. Turn on for 8 seconds

  8. Turn off for 2 seconds

  9. Turn on for 8 seconds

  10. Turn off for 2 seconds

  11. Turn on

Bulb will flash on and off 3 times if it has been successfully reset.

 

Wer hierzu bildliche Unterstützung benötigt, schwappt zur Supportseite des amerikanischen Herstellers:

 

general electric resetting bulbs 2019 

 

Offensichtlich gilt das oben im Video gezeigte Resetten der Firmware für die zwei Modellreihen wie unten abgebildet.

  general electric bulb auswahl 2019

 

 

Preise gibt es auch. In Euronen gibt es ein Pärchen für umgerechnete 39,78 €. Der Preis ist jetzt nicht der erschlagende Wahnsinnspreis. Sofern man in New York wohnt und schnell bei Jersey City Lowe's vorbeikugeln kann.

 

 

general electric bulbs price 2019

 

 

 

Bei der Gelegenheit werfe ich ein Stoßgebet in Richtung Himmel ab: General Electric baut auch Kernkraftwerke. Ich hoffe inständig, dass bei deren Kernkraftwerken im Falle einer technischen Störung eine völlig andere Prozedur zum Einsatz kommt. Als Lieferant für Teile von Kernkraftwerken ist GE weltweit tätig. Fukushima war der absolute und unkalkulierbare GAU. Bei den Windpropellerchen sowie der Solartechnik ist GE auch unterwegs.

Bibber.

 

 

 

 

 

 

https://nuclear.gepower.com/

https://de.wikipedia.org/wiki/Firmware

https://blog.fefe.de

https://support.cbyge.com/hc/en-us/articles/360015498292-How-To-Factory-Reset-Your-C-by-GE-Smart-Bulbs

https://www.gelighting.com/led-bulbs/product-family-c-by-ge

https://www.lowes.com/pd/GE-C-Sleep-65-Watt-EQ-Dimmable-Soft-White-LED-Light-Bulb-2-Pack/1000580337?cm_mmc=aff-_-c-_-prd-_-mdv-_-gdy-_-all-_-8961804-_-1634220-_-11554726&AID=11554726&PID=8961804&SID=200903138757277352%3AOlhTKijZB6Ow&cjevent=ffdbdd40936c11e9811e00a90a180514


Drucken E-Mail

Bahnsteig leer, Zug unbekannt verzogen? Ja sach nur..............


20.06.2019 Mein Nachtrag zur Bahnfahrt am 12.06.2019.

Der Tagesbeginn beginnt dann uncool zu werden, wenn im elektronischen Postkörbchen eine Mitteilung des Waggonschubsers Deutsche Bahn wie die unten abgebildete Mitteilung zu finden ist:

 

 

deutsche bahn 12.06.2019

 

Die Uhr zeigt 5Uhr30 an. Trödeln ist jetzt nicht mehr angesagt.

Für diese Fahrt habe ich 40,30 € abgedrückt, was angesichts des Buchungszeitvorlaufes von 10 Tagen erträglich ist. Wer allerdings glaubt, dass bei Buchungen, welche für Fahrten in geplanten 4 bis 8 Wochen vorgenommen werden, noch große Rabatte herauszuholen sind, der irrt sich. Die Fahrpreiserhöhungen des Waggonschubsers Deutsche Bahn auf dem Streckenabschnitt Koblenz - Düsseldorf  hatte ich bereits hier unter die Lupe genommen. 

Okay, okay, wenn dieser um 6Uhr05 geplant abfahrende Zug ausfällt, gibt es nur zwei direkt umsetzbare Möglichkeiten, um den Zielbahnhof Düsseldorf in erträglicher Transportzeit um diese frühe Tageszeit erreichen zu können. Entweder auf den nächsten IC-Stahlwurm warten oder den um 5Uhr47 ab Koblenz mit Zielbahnhof Berlin abrauschenden ICE zu nutzen, um in Köln HBf umsteigen zu können.

Ein weiterer Blick in die Bahn-App zeigt mir, dass ich wohl besser die Hufe schwinge, um den ICE zu erreichen. Der um 06Uhr41 mögliche IC-Stahlwurm glänzt nämlich am 12.06.2019 auch durch Komplettausfall beim Abfahrtsbahnhof Koblenz. Aha!

Die Fahrt mit dem ICE bis Köln HBf verläuft reibungslos. Merkwürdigerweise werden mir bei einem vertieften Blick in die Fahrpläne sowohl der 6Uhr05 als auch der 6Uhr41 IC-Stahlwurm ab Köln HBf als "abfahrend" angezeigt. Gut, derlei Hinweise habe ich in den letzten 12 Jahren oft genug erhalten und dann entpuppte sich die Hoffnung, ab Köln HBf mit einem der IC-Stahlwürmer wegrollern zu können, als "Fahrpups". Nix wegrollern. Kein Zug, also keine Fahrt. Umsatteln auf Nahverkehrszüge. Diesen proppevollen Transportteilen.

Das Warten auf den heute wirklich und tatsächlich ab Köln HBf abrollenden IC-Stahlwurm zerrt nicht nur an meinen Nerven. Die im Bahnsteigdisplay angekündigte Abfahrtszeit 7Uhr09 wird nicht eingehalten. Der Bahnsteig füllt sich und füllt sich immer mehr. Genervtheit macht sich auf dem Bahnsteig breit.

Offensichtlich suchen die Mitarbeiter des Waggonschubsers Deutsche Bahn diesen Zug. Ist der irgendwo im weiten Gelände des Rangierbereiches weit vor der Stadt Köln versteckt worden? Oder ist er vielleicht mit unbekanntem Ziel auf Nebengleisen unterwegs? Gar von Terroristen entführt worden? Vielleicht hat sich der vom Waggonschubser Deutsche Bahn durch den ermüdenden Dauerbetrieb gequält fühlende IC-Stahlwurm Alberichs Tarnkappe übergezogen? Wurde der Zug gar von Materialmopsern vollständig geklaut?

Hurra, sie haben den Zug gefunden. Mit 20 Minuten Verspätung rollt der IC-Stahlwurm, ursprünglich in Koblenz um 6Uhr05 abfahrend, an den Bahnsteig heran. Da ich nur 20 Minuten Bahnfahrt bis Düsseldorf vor mir habe und keinen Sitzplatz benötige, werfe ich mich in den Bistro-Waggon. Während die Reisenden in die Waggons dieses IC-Stahlwurmes strömen, wird von der Versorgungsseite her die Ware für den Bistrobetrieb "reingeschaufelt". Was einigen Reisenden als Ungehörigkeit erscheint und sie mitten durch die "reingeschaufelte" Ware auf dem Waggonboden stiefeln. Uiiih, das kommt nicht gut an bei den Bahnmitarbeiterinnen, die das Bistro bestücken müssen. Eine kurze und heftige Schreierei, was die stiefelnden Reisenden nicht von ihrem unflätigen Verhalten abhält. Schließlich gilt es, die 1. Klasse Sitzplätze zu erreichen. Einige der stiefelnden Reisenden (m/w/d) entsprechen meinen völlig gemein erscheinenden Vorurteilen: SUV für die Frühstücksbrezel, Bio-Einkauf zum Lidl-links-unten-Preis, Grüne wählen, ausländische Mitbürger kritiklos/prüfungslos willkommen heißend - aber keinesfalls im eigenen Wohnquartier duldend, die mehrstufige Klassengesellschaft (reich, mittelreich, gewollt reich, gut situiert ...... Hartz4 ) fröhlich neu zementierend. 

Um 8Uhr10 erreichen wir den HBf Düsseldorf. Im Tiefparterre schleicht die U79 des lokalen Gleisquälers Rheinbahn mit Richtung Kaiserswerth heran. Auffi geht es. Weiter. Immer weiter.

 

 

 

 

 

 

 

 

https://www.welt.de/vermischtes/weltgeschehen/article13721789/Der-bizarre-Kupferklau-in-Deutschland.html

https://de.wikipedia.org/wiki/Alberich_(Mythologie)

https://de.wikipedia.org/wiki/Intercity-Express


Drucken E-Mail

Jesses Maria, Kubuntu mit VLC-Player + youtube.lua


19.06.2019 An manchen Tagen frage ich mich, warum so einige Dinge im Nimmersatt-Land Digitalien immer komplizierter/verwürfelter werden. Das Downloaden von Videos funktioniert mit dem DownloadHelper innerhalb des Browsers Firefox ganz kommod. Eigentlich.

Bei immer mehr YouTube Videos funktioniert der DownloadHelper nicht mehr.

Früher habe ich die für mich interessanten Videos mit dem Medienplayer VLC auf den lokalen Rechner "geschoben". Funktioniert unter Kubuntu 18.04 Bionic 4.15.0-51 mit VLC Version 3.0.4 Vetinari bei meinem Rechner nicht mehr.

Heul. Kreisch. Was geht hier schon wieder ab?

Eine kurze Recherche ergibt, dass eine Datei mit der Bezeichnung <youtube.lua> angesagt ist. Die habe ich mir vom Hersteller des VLC-Media-Players heruntergeladen.

 

  youtube lua

 

 

Der im oberen Screenshot abgebildete Speicherort für die Datei <youtube.lua> findet sich auf meinem System nicht. Der Speicherpfad unter meinem Kubuntu 18.04 (Bionic) für die <youtube.lua> Datei lautet:

 

/usr/lib/x86_64-linux-gnu/vlc/lua/playlist/

 

Natürlich nur mit SU-Rechten unter dem Kubuntu-System erreichbar. Microsoft's Windows-Nutzer kennen keinen SU-Zugang. Bei denen ist fast alles mit einem hübschen und abklickbaren Meldungsfenster erreichbar.

Biiihiiiii. ☻

Die zuvor heruntergeladene Datei <youtube.lua> habe ich in den o.a. Speicherpfad einkopiert, sicherheitshalber die vorhandene <youtube.luac> auf <youtube.luac.memory> umbenannt und alles ist wieder in Butter mit dem VLC-Player und der Wiedergabe/Aufnahme von YouTube-Videos. Zumindestens bei den Videos, die ich mir so angucke.

Digitale Hölle.

Pfffffh.

 

 

 

 

 

 

 

 

https://addons.videolan.org/p/1154080/


Drucken E-Mail

95,35 Minuten kreisen um den Begriff Neoliberalismus


19.06.2019 Ein zivilisiertes Gespräch über die Begriffe Neoliberalismus, Sozialstaat, Wohlfahrtsstaat, Enteignung von Wohnungseigentum und vieles mehr.

Ich habe in dem unten verlinkten Video von Russia Today, hier RT Deutsch, keine Schreihälse und vor allen Dingen keine intellektuellen Proleten [ = Mietmäuler, die nur mit auswendig gelernten Textbausteinen überleben können ] wie in den durchaus orientierungslos agierenden Talkshows im öffentlich-rechtlichen Bereich [ ARD, ZDF ] ertragen müssen.

Hysterisch wirkende Reporter des Magazins DER SPIEGEL beeindrucken mich nicht, wenn sie Vorwürfe aus der untersten Schublade wie  "... Sie adeln so einen Sender, indem Sie ihm als Vizekanzler und Außenminister ein Interview geben..." hervorkramen, um sich selbst die höchsten Weihen vorgeblich kritischer Berichterstattung verleihen zu können und den Anderen desavouieren wollen. Im Hause DER SPIEGEL scheint das aufgeschlossen-kritische Wesen, welches sich im Gegensatz zu den Verkäuferinnen des Bekleidungsgeschäftes für Escort-Service-Damen der obersten Garnitur nicht um Äußerlichkeiten zu kümmern hat, völlig abgestorben zu sein. Wie konnte es so weit kommen?

Nicht mehr der für jeden mit entsprechendem Rechercheaufwand nachvollziehbare Inhalt spielt die Hauptrolle, sondern nur noch die gelungene Präsentation. Die Geldgeber der Präsentation müssen höchst positiv ( Tageslaune und Auftraggeberweisung sind hier sehr wichtig (!) ) verknüpft sein mit dem Inhalt. Wenn ganz Einfältige die Zusammenfassung abliefern wollten, sähe der Kriterienkatalog für angepasstes Verhalten wie folgt aus: Sieht gut aus, ganze Sätze kommen rüber, der Finanzier gefällt uns auch bzw. der Weisungsgeber hat enorm viel Einfluss. Wollte ich nicht nächste Woche in der Gehaltsverhandlung mächtig aufstocken lassen? Der Einsatz von political-correctness Sprache ist belegbar, hach ist das wunderbar. Hach, der Gender-Pfad ist auch bemerkbar. Hach, wie wunderbar das alles erscheint.

Im Fall des 95-minütigen Gesprächs empfehle ich dem sich mit Inhalten auseinandersetzungswilligen Bürger den Super-Einfach-Test, um herauszufinden, ob er bereits Opfer überaus geschickter Bilderauswahl und der Präsentation bekannter Gesichter geworden ist: Er wechselt im Browser auf einen anderen Tab und hört sich nur die Ausführungen von Prof. Bontrup sowie Dr. Krall zu den gestellten Fragen an.

AUDIO ist das Zauberwort des Jahres 2019. Behaupte ich. Wer sich das Rezo-Video ohne Bild "reinzieht", wird es fast nicht bis zum Ende des Videos schaffen. Als Audioerlebnis unerträglich. Dieses plapperige Wortausstoßen des Rezo-Teammanagers und seiner Mitkämpfer in diesem Video.

 

 

 

wirtschaftspolitik krall bontrup 2019

 

 

 

 

 

 

 

https://de.wiktionary.org/wiki/plappern

https://deutsch.rt.com/

https://deutsch.rt.com/inland/57372-mit-rt-deutsch-spricht-man-nicht-spiegel-belehrt-sigmar-gabriel/

https://deutsch.rt.com/programme/der-fehlende-part/89213-prof-bontrup-versus-dr-krall/


Drucken E-Mail

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok