gender disparity 2021

STEM: Science, Technology, Engineering and Mathematics

 Welche Richtung wird eingeschlagen? Aus der Genderblase zurück zur Ernsthaftigkeit?
Ob IT-Security dann vorangetrieben würde? Erst mal volle Kraft voraus mit Gender Mint 4.0?
Statt M.Sc. in Bälde M.Ge*:_Mnt.?

 

 

 

klimaschau youtube sebastian lüningklimaschau windkraftanlagen erwärmung trockenheit

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Klimaschau YouTube Sebastian Lüning

Distanzlosigkeit, PoliticalCorrectness? + Presseabteilung der AfD quiekt vor Vergnügen?


30.06.2016 Abfahrt mit dem IC um 06Uhr05 ab Koblenz HBf. Waggon vier mit voll einsehbarem Toilettenkabinchen. Treffen die Benutzer nicht mal mehr die Schüssel? Brrhh.

Ach Gottchen, habe ich etwa das Schluchzen des Reservierungscomputerchens gehört? Jawoll, ich habe mich nicht geirrt. Gaaanz leise höre ich das Schluchzen. Die FleischpäckchenReservierungsAnzeigenSuche wird heute morgen wieder zu Verwirrungen führen. Geht schon los. Sportlich, wie der StahlWurmBetreiber bei der Bereitstellung eines IC die Fleischpäckchen auf die Kette bringt. Immerhin raupt sich dieser StahlWurm über 9 Stunden über die Gleise, um den Zielbahnhof Binz (Rügen) zu erreichen. Mit vernachlässigbaren 3 Minuten Verspätung quietschen wir an den Bahnsteig im HBf Düsseldorf heran. Mobilfunknetz? So ab und zu tröpfeln die Pakete durch die Luft.

Heute kann ich die Rückfahrt mit dem 16Uhr27 IC antreten, welcher schon in der BahnApp ohne BistroWaggon angekündigt wird, jedoch mit 5 Minuten Aufschlag auf die geplante Abfahrtszeit. Der BistroWaggon fehlt tatsächlich. Auffi: Sitzplatz im hinteren StahlWurmBereich ergattern. Das übliche Bitten um Freischaufeln eines Sitzplatzes [ bevorzugter Wohnbereich von Rucksäcken/Schminktäschchen/Einkaufstütchen ]. Natürlich mit freundlichem Blick vorgetragen: Der Wunsch um Freischauflung. Erfolgreich.

Das 1,50 € Käsebrötchen vom Schnellbäcker aus dem Bahnhofstiefparterre eignet sich nur für den ganz großen Hunger [ Geschmacksnerven abschalten ]. Pappmache/Butter und obenauf etwa Analogkäsescheibchen? Der Hunger treibt das Material rein. Wir erarbeiten uns weitere Verspätungsminütchen auf der Strecke nach Köln HBf. Immer diese marodierenden Verspätungsminütchen. Tsss,Tssss. Ein spähender Blick in die BahnApp lässt mich leicht brizzeln. Der in Düsseldorf HBf dem 16Uhr27 IC nächstfolgende mögliche Zug wäre der 16Uhr58 RE gewesen. Diese rote DoppelstockBombe, sehr häufig mit dem Flair eines Fussballstadions nach dem Abpfiff ausgestattet. Müllmäßig betrachtet.  Und dieser RE hat heute satte 42 Minuten Verspätung. Das wäre ein Reinfall geworden, wenn die superknapp kalkulierte Fahrt mit der U 79 in Düsseldorf nur wenige Minuten Verspätung gehabt hätte. Denn nach dem 16Uhr58 RE DoppelstockBomber [ dem mit der 42-Minuten-Verspätung heute ] wäre in Frage gekommen der 17Uhr27 ICE.

Herumgammeln im Bahnhof wäre das geworden. Puuuh. Glück gehabt.

Erheiternde Kurznachricht aus dem BahnWeltraum. Ein ICE wurde von einem KoranverseVortragenden befreit. Da lief jetzt nicht etwa auf einem Smartphone/Tablet ein YouTubeVideo in Überlautstärke von einem abgeschickerten Teenie. Nach der Devise, mal gucken, wie ich die Alten da aufmischen kann. Keiner hat mich lieb, also mach ich mich unbeliebt. Sonst fällt mir ja nichts mehr ein. Nein, nein, es handelte sich wohl um einen Mitmenschen erkennbarer? AndersErscheinung [ Hautfarbe/SchwarzeBehaarung/VermutetePhysiognomieAusland/Bekleidung etc ]. Von jenem seltsam? auftretenden Fleischpäckchen wurde der ICE befreit. Nun ja, was heutzutage unter Befreiung so zu verstehen ist: Der ICE hielt an [ immerhin nicht auf offener Strecke! ], mittlerweile wird von einem StoppVorgang berichtet [ von wem jetzt genau wurde das Stoppen veranlasst?], und die Fleischpäckchen wurden auf zwei andere Züge umgebettet, um die Fahrt fortsetzen zu können. Ohne den KoranverseVortragenden natürlich. Für den war ab dann die Bundespolizei zuständig.

Warum jetzt genau? Der KoranverseVortragende hat mit seinem Handeln [ Murmeln/Brabbeln/Monologisierendem-Vortragen/Hat-der-den-Teppich-etwa-ausgerollt? ] Angst erzeugt. Neiiiiin! Koran = Terror = Bombe. Nachzulesen hier

1. Wo war eigentlich das Zugpersonal versteckt? Und die mitfahrenden Fleischpäckchen verdrückten sich wohl, die Vielbeschäftigung vortäuschend, im Sitzplätzchen? Anstatt den KoranverseVortragenden freundlich zu befragen? Und den KoranverseVortragenden darauf hinzuweisen, dass sein Verhalten nicht dem Zusammenleben zuträglich ist? Für derlei Gebaren existieren abgeschottete Immobilien, zumeist staatlich erheblich gefördert. Wer da hin will, soll da auch hingehen. Und sich dort dem KoranverseVortragen alternativ den Ritualen der katholischen Kirche oder den Psychoritualen von Scientology oder wem auch immer hingeben.

Empfehlung: Der Besuch der ErsteKlasseAufbewahrungsBoxen im ICE. Dort und genau dort könnte dem Fleischpäckchen bei der gebotenen SelbstdarstellungsKulisse in Verbindung mit der SelbstdarstellungsLautstärke einiger Mitfleischpäckchen [  entsprungen dem Gewerbe der Finanzanalyse wahlweise in/aus/in die/der Politik geschubsten/gekrochenen/zwangsverschobenen ] zuweilen die Spucke wegbleiben. Wurde deswegen schon mal ein ICE gestoppt und die Fleischpäckchen umgebettet? Nö, oder?

Ohjemineh, hoffentlich darf ich in einer noch zu erscheinenden Mitteilung der Bundespolizei lesen, dass der KoranverseVortragende mit seiner körperlichen Erscheinung [ beeindruckende 198 cm Körperhöhe ] sowie der extremen unwuchtigen Leibesfülle [ beulen Kalaschnikows nicht furchtbar aus? ] eine Kontaktaufnahme nachvollziehbar verhinderte. Die Vermutung, der KoranverseVortragende könne verwirrt gewesen sein, mutet eher hilflos an. Regelmäßig mit einer U 78/U 79 im UnterirdischBereich/OberirdischBereich in Düsseldorf auf den Gleisen Schwebende diagnostizieren verwirrte Mitmenschen zuhauf und täglich. Besonders im Zeitfenster von 7Uhr30 bis 8Uhr00. Wochentags. Trotzdem fahren die U-Bahnen.  

Hoffentlich kommt da bald Genaueres rüber.

Allen Ernstes: Wenn während des StahlWurmGeraupes in meiner Nähe ein Kugel schwingender

2 Herr mit würdigem Auftreten und begleitet von BuM [ Brabbeln-und-Murmeln ] oder gar mit klarer Aussprache herumgeistern würde, um mich zur ungewollten Teilnahme an SEINEN Wallungen zu zwingen, dann fände dies ein freundliches, recht schnelles Ende. Und wer es als KugelSchwinger übertriebe, könnte dann auch einen ungeplanten Stopp eines ICE oder IC oder RE herbeiführen. Das wäre der karrieremäßige Bringer. Für den KugelSchwinger. Ist mir bis heute noch nicht widerfahren. Ich meine die StoppAktion.

Distanzlosigkeit [ Untergruppe der Sozialkompetenz ] heißt das Phänomen. Allerorten immer öfter zu vermelden. Auf dem besten Weg zu einem Massenphänomen. 

Beim Einkaufen/RolltreppenFahren/am Kassenband wird man/frau/welchesgeschlechtauchimmer immer häufiger "bedrückt". Reaktion: Hey, könnten Sie bitte mal Ihren Bauch/weiblicheOberweite aus meinem Rücken nehmen? Fall erledigt.
Beim UBahnfahren/DB-Fahren trägt der/die/werauchimmer wieder die miesesten In-Ear-Hörer und beplärrt seine Umwelt mit dem immer teuer bezahlten RandaleSchepperKlrrfaktorMaximum Getröte? Freundliche Bitte um Rücksicht. Fall erledigt.
Dass geschätzte 50 Prozent der in Deutschland bewegten KFz mit völlig defekter Blinkanlage unterwegs sein müssen [ fehlende Endkontrolle beim Hersteller alleine kann es nicht sein ] und außerdem geschätzte 60 Prozent der Männer sich nach einem Toilettenbesuch NICHT die Hände waschen, sind jetzt lediglich ergänzende Informationen. Die rödelten gerade so in meiner Hirnschale orientierungslos herum. Habe sie jetzt eingefangen und aufgeschrieben. 

Nicht auszudenken, wenn all die täglichen Wahnsinnsaktionen innerhalb des ÖPNV nur von MaximalReaktionen begleitet würden. ÖPNV-Stillstand bundesweit. Sondereinsatzkommandos im Dauerstress. Und die Presseabteilung der AfD könnte endlich ein Dokumentationssystem aufbauen. Das Dokumentationssystem hieße vermutlich -- Angst in Deutschland --. Mein Tip für die Benennung des Dokumentationssystem [ für die AfD wertvoll, denn in meiner Wahrnehmung ist es bei der AfD wie in einem schlecht gewarteten Seehafen: Es kurven sehr viele defekte Hafenleuchten kunterbunt umeinander ] wäre folgender:  -- Hysterie in Deutschland --.

Wobei, dafür bräuchten die ja eine Fachkraft. Haben DIE etwa eine Fachkraft? Würde sich irgendjemand dafür breitschlagen lassen? Tief in der Nacht mit dem Ruderboot in den schlecht gewarteten Seehafen fahren wollen? 

Immerhin bräuchte bei Steigerung derartiger Stopp-Vorfälle [ wir nehmen die technischen Ursachen für Stopp-Vorfälle auch beim StahlWurmBetreiber hier völlig raus! ] der ÖPNV bundesweit dann keine vom Betreiber mit Informationen bestückten Verspätungsanzeigetafeln mehr. Das gesamte Anzeigetafelsystem bekäme einen Direktanschluss an die miesmuffelige, weil immer danebenliegende, Orakel-Datenbank [ dieses Orakel hat nichts mit dem amerikanischer Hersteller Oracle zu tun ] der Wirtschaftsprüfungsgesellschaften. Diese Orakel-Datenbank hat schon 2008 sensationelle Qualitäten unter Beweis gestellt. Von Lehmann-Brothers und Konsorten [ und dieeee Konsortenliste ist verdammt lang ] haben wir uns bis heute nicht erholt.

Würde die Ergebnisorientierung ein Kriterium sein, dann wäre der Anschluss an deren System keine Verschlechterung.

Pffffffhhhh.



 

 

 

1 Link führt zu NDROnline Artikel 01.07.2016 09Uhr07
2 Link führt zu kirchen-weihrauch.de und hier zum Shop


Tags: Politwahn, Bildungsapathie

Drucken E-Mail

Auf dieser Webseite werden Cookies auf den Rechner des Websurfers übertragen.

Eingebundene externe Cookies nach der Zustimmung stammen von

  • google-analytics
  • google-tagmanager
  • jsdelivr.net
  • agora-energiewende.de
  • buzer.de

Ohne Ihre Einwilligung werden einige Funktionen dieser Webseite nicht zur Verfügung stehen.

Beim Anklicken hinterlegter Links in Artikeln werden die vom angesteuerten Link angelieferten Cookie-Meldungsfenster zusätzlich angezeigt.

Mein Impressum. Den Sinn der von der EU durchgesetzten Zwangs-Einverständniserklärung können Sie hier oder hier erlesen.